overlay Shopplan area
UG.    |    EG.    |    OG.    |    OG. 2    |    OG. 3

Richtig coole Ausflugstipps und Freizeit-Ideen für Familien

Der Sommer nimmt Fahrt auf und der Urlaub ist noch nicht in Sicht: Zeit, sich coole Freizeitbeschäftigungen rund um Wien zu überlegen. Kinder sind meist nicht besonders wählerisch und oft ist der Weg das Ziel. Mit diesen Tipps gibt’s Abenteuer-Garantie!

Grillen auf der Donau-Insel

„Die Insel“ ist ein unverzichtbarer Ausflugsort für alle Wienerinnen und Wiener. Egal, ob man kurz mal raus muss aus der Stadt oder geplant mit Kind und Kegel dort einen ganzen Tag verbringt! Es gibt Grill-Zonen, die man kostenlos und ohne Voranmeldung nutzen kann und 15 Grill-Plätze, die um 10€ reserviert und genutzt werden können.

Stockbrot, Marshmallows, Würstel & Co sind für die ganze Familie ein kleines Abenteuer und perfekt für laue Ferien-Abende. Alles Notwendige zum Grillen bekommt man bei Interspar!

Schifffahrt auf der Donau

Die Donau bietet viele Möglichkeiten, sie per Ausflugsschiff zu erkunden. Ein kleiner Boat-Trip bis Dürnstein bietet sich für Familien an, Start ist bei der Reichsbrücke. Wer gern einen besonderen Schiffs-Ausflug machen will, kann mit dem schnellen Twin-City-Liner in knapp einer Stunde nach Bratislava düsen und so gleich 2 Städte an einem Tag besuchen!

Tierpark Ernstbrunn

Etwa eine Stunde von Wien entfernt liegt das Wolf-Science-Center Ernstbrunn. Hier erforscht, gezüchtet und trainiert, das Tier steht im Mittelpunkt. Das Forschungszentrum befindet sich im Tierpark Ernstbrunn, wo man auch noch Hirsche, Mufflons, Steinböcke, Wildschweine, Esel und andere Tiere beobachten kann. Der Ausflug ist ein anspruchsvoller, aber wunderbarer Tag in der Natur. Mitten im Wald kann man Tieren nahe sein und viel frische Luft tanken.

Fossilienturm

Bis zu einem Meter große, fossile Austern lassen sich nahe Korneuburg bestaunen. Das Gelände der Perlen- und Fossilienwelt befindet sich auf dem weltgrößten fossilen Austernriff. Besonders cool für Kids: Im Sand darf nach Perlen und Muscheln gesucht werden!

 

Wasserspielplatz Donauinsel

Nochmal Donauinsel: Dieses Mal ein Tipp für die ganz Kleinen! Der tolle Hochsommer-Wasserspielplatz auf der Donauinsel kann sportlich mit dem Rad erreicht werden. Tolle Räder und laufende Aktionen gibt es etwa bei Hervis. (Alternativ: U-Bahn-Linie U1: Station "Donauinsel", Ausgang "Donauinsel", dann zu Fuß rund sieben Gehminuten stromabwärts.)

Ein großer Teich, viele kleine Wasserstellen, Sand ohne Ende und gemütliche Bänke zum Ausruhen. Hier finden Kinder ab etwa einem Jahr viel nasse Abwechslung im Hochsommer.

 

DIE KLEINE BOTIN ist seit Mai 2011 glückliche Mutter. Anfang April 2014 kam ihre zweite Tochter auf die Welt. Gemeinsam wohnen sie in Korneuburg (NÖ). Sie sind viel unterwegs, vor allem in Wien, und testen, erkunden und recherchieren, was der Baby-Markt hergibt… und das ist ja so Einiges.

BACK